WingTsun Viersen - Effektive Selbstverteidigung in Viersen, Brüggen, Schwalmtal und Niederkrüchten

Der kluge Weg zur Selbstverteidigung

14 Dezember

Selbstverteidigung für Kinder ab 3 Jahre



WingTsun, die Kunst der Selbstverteidigung 

Wenn Kinder ein bestimmtes Alter erreichen, machen sich Eltern oft Gedanken, welcher Sport für ihre Sprösslinge geeignet ist. Selbstverteidigung für Kinder hat sich in der Praxis in vielerlei Hinsicht als der ideale Freizeitsport bewährt. Jede Kampfkunst, deren Wurzeln auf der Selbstverteidigung basieren, stärkt unheimlich das Selbstbewusstsein der Kinder.

Die positiven Auswirkungen der Selbstverteidigung für Kinder übertragen auf den Alltag
WingTsun ist ein Kampfsport, der zahlreiche Techniken der Selbstverteidigung beinhaltet. Es werden Abwehrtechniken gelehrt. Diese sind so konzipiert, dass sie auch in der Realität von körperlich schwächeren Personen, wie z. B. Kindern, sehr gut umgesetzt werden können. Eltern, die ihre Kinder früh für einen Kampfsport, der auf Selbstverteidigung basiert, begeistern möchten, stärken deren Gesundheit, psychische Verfassung und deren Selbstbewusstsein. Im Training werden den Kindern nicht nur Techniken der Selbstverteidigung, sondern auch Tritte und Schläge beigebracht. Diese dienen jedoch der körperlichen und geistigen Stärkung der Kinder. Wenn diese Tritte mit dem Fuß oder Schläge mit der Faust an einem Sandsack ausüben, stärken sie auf diese Weise ihre Muskulatur. Sie entwickeln somit einen kraftvollen Körper. Da dieser untrennbar mit dem Geist verbunden ist, wird somit auch ganz nebenbei eine Stärkung der Psyche erzielt. Eine starke psychologische Verfassung garantiert auch ein starkes Selbstbewusstsein. 

WingTsun macht aus den Kindern ruhigere und ausgeglichenere Menschen. Er lehrt seine Sportler, Kämpfe zu vermeiden. Viele Menschen, die mit dem Kampfsport nicht vertraut sind, scheuen sich davor, ihre Kinder in einer Kampfsportschule anzumelden, weil sie befürchten WingTsun würde die Aggressivität fördern. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall: die erfahrenen Trainer bringen ihren Schülern im Training bei, dass ihr Verstand stärker sein muss als deren Faust. Da die Kinder im WingTsun Unterricht, Techniken erlernen, die sie nicht im Alltag ausführen, wird ihre Gehirnentwicklung positiv stimuliert. Sie sind deshalb auch in der Schule bei der Vermittlung des Unterrichtsstoffs aufnahmefähiger und können das Gelehrte besser nachvollziehen. 

WingTsun ist ein Kampfsport, der sich als hervorragender Begleiter für all die Hürden, die den Kindern im Alltag begegnen, eignet. Das Leben ist ein Kampf. Kinder kämpfen um die Aufmerksamkeit ihrer Eltern, sie kämpfen später in der Schule für gute Noten, sie kämpfen für den Erhalt von Freundschaften, indem sie ihren Freunden immer wieder zeigen, wie viel ihnen an der Freundschaft liegt. Später im Erwachsenenalter werden sich auch für einen Arbeitsplatz kämpfen müssen, indem sie die Personaler mit ihren Bewerbungen von sich überzeugen. Das Leben ist ein Kampf in jeglicher Hinsicht und deshalb lohnt es sich, die Option Selbstverteidigung für Kinder unter die Lupe zu nehmen.




bitte warten …

Ihre Session ist abgelaufen.
zum Weitermachen